header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Auf einen Plausch mit dem Sänger Milow in Magdeburg

Klatsch Milow

Sonntag, den 23. Juni 2019


Von Gisela Lichtenecker

Um ganz ehrlich zu sein, viele seiner Songs sind auch für mich ein Ohrwurm, doch wer sie interpretiert und schreibt, davon hatte ich zumindest bildlich keine Vorstellung. Erst als ich hörte, das Milow radio SAW besucht und er beim Tauschkonzert „Sing meinen Song“ zu sehen ist, machte es klick bei mir. 

Total überrascht war beim Interview SAW-Moderator Ingolf Kloss. Denn er hatte seine Fragen an den Belgier eigentlich auf Englisch parat, doch Milow bat, sie in deutscher Sprache zu stellen. Hatte er doch vor Beginn des Tauschkonzerts erfolgreich einen Crash-Kurs absolviert. „Unglaublich“ ist übrigens das Wort, was er am meisten benutzt. 

Milow, der eigentlich Jonathan Vandenbroeck heißt, sprach über seine Erfahrungen, die er bei „Sing meinen Song“ bisher machte. Eigentlich habe er Einladungen für Fernsehshows immer abgelehnt. Dass er für das Tauschkonzert ja gesagt hat, darüber sei er froh. Bei dieser emotionalen Show singen andere Künstler die eigenen Songs und man selbst singt die der anderen. Total begeistert sei er u.a. von Jeanette Biedermann, die eine großartige Sängerin ist und von Alvaro Soler, der immer gute Laune verbreite.