header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Rezepttipps-News: „TARTE AU CHOCOLAT“. Eine super Kombination aus Schokoladenkuchen mit Erdnüssen und Karamell!

Tarte au Chocolat 22.06.19
22. Juni 2019

Zutaten für etwa 16 Stück:

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett

Teig:

1 Backm. Dr. Oetker Tarte au Chocolat

200 g weiche Butter

4 Eier (Größe M)

Erdnuss-Karamell:

200 g geröstete, gesalzene Erdnusskerne

Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker

200 g Zucker

200 g kalte Schlagsahne

Zubereitung

Vorbereiten:

Springformboden fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C

Teig:

Backmischung in eine Rührschüssel geben, Butter und Eier hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unten, Backzeit: etwa 27 Min.

Gegen Ende der Backzeit eine Garprobe machen. Dafür mit einem spitzen Messer in die Mitte des Kuchens einstechen. Der Kuchen ist gar, wenn kein Teig am Messer haftet. Hinweis: Eine längere Backzeit von bereits 1 Min. hat Einfluss auf die Saftigkeit des Kuchens. Wer den Kuchen besonders saftig mag, nimmt den Kuchen nach der ersten "erfolgreichen" Garprobe aus dem Ofen. Kuchen in der Form auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Während des Erkaltens "setzt" sich das Gebäck.

Erdnuss-Karamell:

Zucker und Vanille-Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Sahne hinzufügen und alles so lange kochen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse dicklich geworden ist. Die Erdnüsse unterrühren. Den Erdnuss-Karamell über den Kuchen geben und erkalten lassen.

Springformrand lösen und den Kuchen auf eine Tortenplatte setzen.

 

 

Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG