header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Online Zwanziger meets Mittelalter

Gertrudium in Haldensleben: Mittelalter trifft die Goldenen Zwanziger

Haldensleben, 6. Mai 2019


Herzogin Gertrud von Haldensleben lädt am 15. und 16. Juni erneut zum historischen Fest an die Wiege der Stadt im Landschaftspark Althaldensleben-Hundisburg ein. Auf den beiden Zeitinseln „Mittelalter“ und „Goldene Zwanziger“ des letzten Jahrhunderts erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. In diesem Jahr stehen die „Goldenen 20er Jahre“ im Fokus der Veranstaltung.

Die Musiker von „Salon Swing“ und „Whiskydenker“ wollen am Samstag die Bühne und den Platz zum schwingen und swingen bringen. Die Besucher können sich beim Mausroulette eines Berliner Schusterjungen ausprobieren und sich über die Darbietungen der Flugträumer amüsieren. Das Artistenensemble aus Berlin verbindet Artistik, Jonglage, Feuer und Comedy  zu einer außergewöhnlichen komödiantischen Bühnenshow, die mit einer spektakulären Feuershow auf dem Ölmühlenteich ausklingt. 

Am Sonntag sind die Flugträumer noch einmal mit zwei Shows im Wechsel mit Monsieur Pompadour zu erleben. Die Musiker von Monsieur Pompadour interpretieren „Djangos Songs“ – in einer Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie. Sie singen Lieder im Stil von Django Reinhardt über das Leben und die Liebe. 

Im mittelalterlichen Reich von Herzogin Gertrud von Haldensleben liefern die Irrlichter mit „Musik aus fernen Zeiten und vergangenen Welten“ den musikalischen Klangteppich. Mit ihrem mehrstimmigen Gesang, der auf Nachbauten historischer Instrumente begleitet wird, ziehen die Musikerinnen   die Besucher in eine Atmosphäre von buntem Markttreiben, Romantik und Minne sowie ausgelassener Tavernenstimmung. 

Mit Jonglage und Gaukelei macht an beiden Tagen Gaukler Robert Friedrich der Herzogin und ihren feiernden Gästen seine Aufwartung und weiß auch allerlei Geschichten und Märchen zu erzählen. Auch Frau Hex Pex will mit ihrem Figurentheater Kinder in ihren Bann ziehen. 


Veranstaltungszeiten: 

Samstag, 15. Juni, 12 bis 23 Uhr
Sonntag, 16. Juni, 11 bis 18 Uhr

Der Eintritt ist frei.


Foto: Magalie Souris als Berliner Göre mit ihren Mäusen, Marco Dörheit als Betreiber der Swingbar und Illuminator des Ölmühlenteichs sowie Kaiserin Adelheid und Gemahl Kaiser Otto I.