header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 15. April 2019


Brand in Wohnung in Haldensleben

Am Freitag gegen 17:50 Uhr wurde bekannt, dass es zu einem Wohnungsbrand in einer Wohnung in Haldensleben gekommen ist. Beim Eintreffen der Polizei drang Qualm aus den Fenstern der Wohnung im 3.Obergeschoss. Die 19-jährige Mieterin der Wohnung und andere Anwohner hielten sich auf dem Gehweg auf. Der Brand war durch einen Passanten anhand der Rauchentwicklung bemerkt worden. Nach dem Löscheinsatz der Feuerwehr konnte als Brandursache eine eingeschaltete Herdplatte festgestellt werden, auf der ein Kunststoffkorb mit Geschirr und Küchenutensilien in Brand geraten war. Vermutlich wurde die Platte versehentlich eingeschaltet. 

 

PKW Fahrer unter Alkoholeinfluss

Am späten Abend des 12. April 2019 wurde in Großalsleben ein 18-jähriger Fahrzeugführer kontrolliert. Der PKW Fahrer roch nach Alkohol und seine Aussprache entsprach dem dann festgestellten Wert von 1,45 Promille. Es erfolgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

  

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Auf der B 246 zwischen Oschersleben und Wanzleben kam es am 13.04.2019 zu einem Verkehrsunfall. Der 29-jährige Fahrzeugführer eines PKW wollte den vorausfahrenden PKW überholen und verriss beim Ausscheren das Lenkrad, so dass er wieder zurück nach rechts steuerte. Dabei verlor er die Kontrolle und fuhr nach rechts in den Straßengraben, wobei sich das Fahrzeug auf dem angrenzenden Acker mehrfach überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Der Fahrzeugführer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Er hatte sich mehrere Schürfwunden zugezogen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

 

Diebstahl von Steuergeräten aus LKW

Am 12.04.2019 wurde bekannt, dass von 11 Sattelzugmaschinen eines Unternehmens in Ebendorf die Steuergeräte für die Intarder (unabhängiges Bremssystem bei LKW) entwendet wurden. Von einem weiteren LKW wurden zwei Batterien mitgenommen. Der Tatzeitraum erstreckt sich vom 10. April 2019 nachmittags bis zum 12. April 2019 morgens. Die Höhe des Schadens wird derzeit auf ca. 30.000 € geschätzt. Hinweise melden sie bitte an die Polizei in Haldensleben unter der Rufnummer 03904/478291.