header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Familie Stappenbeck c agentur presstige

Magdeburg-News: Erste Mieter im Domviertel erhalten ihre Wohnungsschlüssel

Montag, den 1. April 2019


Familie Stappenbeck erfüllt sich Wohntraum in der Danzstraße / Öffentlicher Besichtigungstermin für alle Interessierten am 6. April 

Von Christian Schulze 


Adieu Reihenhaus am Stadtrand, hallo neue Wohnung am Magdeburger Dom: Joachim Stappenbeck und seine Frau Renate sind umgezogen und wurden gerade unter den allerersten Mietern im neuen Domviertel von der Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg (Wobau) begrüßt. „Unser Reihenendhaus in Ottersleben haben wir nach 25 Jahren verkauft. Das Wohnen auf drei Etagen war mit vorausschauendem Blick auf unser zunehmendes Alter nichts mehr für uns. Wir wollten in die City“, sagt der 65-Jährige. Er freut sich in der neuen Umgebung ab Mai mit seiner Frau auf den Ruhestand und neue gemeinsame Vorhaben fernab des Berufslebens.  

In der Danzstraße 11, dem ersten bereits fertiggestellten Wohn- und Geschäftshaus im Domviertel mit elf topmodernen Wohnungen, bekam das Paar eine barrierearme drei-Raumwohnung mit direktem Blick auf das größte Wahrzeichen der Stadt mit seinen Doppeltürmen. Eigentlich aus Halle stammend, fühlen sich beide als Elbestädter durch und durch und haben den Spruch: „Zuhause ist, wo der Dom ist“, längst verinnerlicht. „Wir leben ja auch schon seit 1978 in Magdeburg. Zuerst hatten wir eine Wohnung in Nord, 1995 folgte der Bau unseres Reihenhauses“, blickt Joachim Stappenpeck zurück. Nun folgt für die Familie ein neues, spannendes Kapitel in der City. 

Ziemlich genau zwei Jahre nach dem symbolischen ersten Spatenstich für das Domviertel werden derzeit in der Danzstraße 11 die ersten Wohnungen an die Mieter übergeben. Auch in den benachbarten Neubauten in der Danzstraße 10 und 10a folgt voraussichtlich Mitte des Jahres die Fertigstellung. „Das Interesse ist riesig, derzeit sind bei uns nur noch wenige Wohnungen im Angebot. Wer eine Vierraum-Wohnung möchte, sollte sich besonders beeilen“, so Wobau-Geschäftsführer Peter Lackner. 

Um allen Interessierten einen Einblick in die bereits fertiggestellten modernen Wohnungen direkt am Magdeburger Dom zu ermöglichen, finden am Sonnabend, den 6. April, Besichtigungen der Wohnungen im Domviertel statt. Von 11.45 Uhr bis 15 Uhr können sich Neugierige am Treffpunkt Danzstraße 11 einfinden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Besichtigt werden kann dabei auch eine komplett eingerichtete Musterwohnung. Auch Küchenberater von der „MACO Home Company Magdeburg“ werden vor Ort sein und Tipps für die möglichen künftigen Mieter geben. 

Neben der Danzstraße baut die Wobau unterdessen bereits in der Haeckelstraße, in der Keplerstraße sowie am Breiten Weg Wohn- und Geschäftshäuser. Diese sollen voraussichtlich Ende 2020 bezugsfertig sein. Für das Ehepaar Stappenbeck, das zu den allerersten Bewohnern des neuen Domviertels gehört, erfüllte sich hier bereits der Traum von einer neuen Wohnung in 1A-Lage. „Die haben wir hier zweifellos gefunden“, freut sich Joachim Stappenbeck bei der Schlüsselübergabe. 

Weitere Informationen unter www.wobau-domviertel.de 

Individuelle Terminvereinbarungen können Mietinteressenten in der Wohnungsbörse der Wobau, Breiter Weg 117a, oder unter Tel. 0391 610 42 01 vereinbaren.


Foto: Joachim Stappenbeck und seine Frau Renate auf ihrem Balkon in der Danzstraße. Copy agentur pres(s)tige