header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Online Dampfpfluglokomobile

Börde-Museum Burg Ummendorf: Dampfpfluglokomobile waren einst wichtige Maschinen

Ummendorf, 23. März 2019


Die Dampfpfluglokomobile zieren nicht nur das Logo des Börde-Museums Burg Ummendorf, sondern ist eines der bekanntesten und zugleich beeindruckenden Exponate der Museumssammlung. Uwe Schmidt kennt sich damit bestens aus. Seit vielen Jahren ist er im Museum für den Sammlungsbereich Landtechnik verantwortlich und somit ein Fachmann für alles was (alte) Räder hat. Jetzt hat er eine Publikation darüber veröffentlicht. Sie befasst sich nicht nur mit den im Museum befindlichen Lokomobilen und zugehörigen Elementen wie Balancierpflug, Mannschaftswagen, Wasserwagen sondern spannt einen weiten Bogen von der Geschichte, über die Entwicklung, Verwendung und den letztendlichen Niedergang der einst für die Region so wichtigen Maschinen.

„Dampfpflügen in der Magdeburger Börde – Der Dampfpflug des Börde-Museums Burg Ummendorf“ bildet den 13. Band der Museumseigenen Reihe „Die Magdeburger Börde – Veröffentlichungen zur Geschichte von Natur und Gesellschaft“ und ist ab sofort im Shop des Museums erhältlich. Die Publikation kann auch unter der Telefonnummer (039409)-522 bestellt werden.


Foto: (c) Börde-Museum Burg Ummendorf