header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Bördekreis: Täter nach Diebstahlshandlung gestellt

Montag, den 18. März 2019


17.03.19 gegen 15.15 Uhr, 39387 OT Wulferstedt, Krottorfer Weg

Ein Eigentümer beobachtete in einer Feld- bzw. Lagerscheune zwei jüngere männliche Personen, die bei dessen Bemerken von der Tathandlung abließen und in Richtung eines abgestellten Pkw Ford Focus flüchteten. Der Eigentümer informierte sofort die Polizei.

Der Besitzer folgte bzw. suchte nach den Tätern und konnte einen feststellen und bis zum Eintreffen der Einsatzbeamten festhalten. Die Beamten prüften die Identität des Beschuldigten. Im Rahmen der polizeilichen Recherchen wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Magdeburg gegen den  30-Jährigen (in Wulferstedt wohnhaft) einen Haftbefehl ausgeschrieben hat. Der 30-Jährige wurde festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen  in die JVA nach Burg gebracht.

Während der Absuche im Tatortnahbereich konnten die Beamten auf einem befestigten Weg (in Richtung Hornhausen) eine männliche Person antreffen. Nach ersten Erkenntnissen und Befragungen von Zeugen besteht der Verdacht, dass es sich hier um den zweiten Tatverdächtigen handelt. Der 18-Jährige wurde in den polizeilichen Gewahrsam genommen und nach den polizeilichen Maßnahmen auf Weisung der Staatsanwaltschaft aus dem Gewahrsam entlassen.

Zudem stellten die Beamten an dem, von dem Duo benutzten Pkw Ford unechte amtliche Kennzeichen fest.

Die Beamten montierten diese ab und stellten die Kennzeichen sicher. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.