header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
information 2910636 960 720

Schnellere Arzttermine - bessere Versorgung

Donnerstag, den 14. März 2019


Kassenpatienten können künftig schneller Arzttermine bekommen. Außerdem wird die Versorgung auf dem Land verbessert. Das sind die Ziele des Terminservice- und Versorgungsgesetzes, das der Bundestag verabschiedet hat.

Terminservicestellen sind künftig bundesweit über die einheitliche Notdienstnummer 116117 erreichbar – 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche. Auch online können Patienten demnächst Kontakt aufnehmen. Die Servicestellen werden nicht wie bisher nur bei der Suche nach einem Facharzttermin helfen, sondern auch bei der Suche nach Haus- und Kinderärzten. Wer akut Beschwerden hat, kann gleich in offene Arztpraxen oder Notfallambulanzen vermittelt werden.

Die Sprechstundenzeit von Ärzten wird sich auf mindestens 25 Stunden erhöhen – statt bisher 20 Stunden. Fachärzte, die die Grundversorgung sichern wie Orthopäden, Frauen- oder HNO-Ärzte, sollen davon fünf Stunden als offene Sprechstunde ohne feste Terminvergabe anbieten. Dementsprechend wird die Vergütung verbessert: Ärzte, die mehr arbeiten und zusätzliche Leistungen erbringen, werden dafür auch entlohnt werden.