header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Polizeirevier Magdeburg: Körperverletzung unter Jugendlichen

Mittwoch, den 13. März 2019


Am Dienstag gegen 15:40 Uhr schlug ein 15-jähriger einen 16-jährigen mit seinem Gipsarm.

Ein 16-jähriger Jugendlicher befand sich mit einem 15-jährigen Bekannten im Bereich des Allee Centers als sie auf eine dreiköpfige Gruppe trafen. Zwischen den Jugendlichen entfachte eine verbale Auseinandersetzung, woraufhin sich der 16-jährige mit seinem Begleiter entfernte. Die beiden Jugendlichen wurden von dem Trio verfolgt. Im Breiten Weg kam es erneut zu einer Auseinandersetzung woraufhin der 15-jährige ein Messer gezogen haben soll. Das Messer wurde ihm von einem seiner beiden Begleiter abgenommen. 

In der weiteren Folge schlug der 15-jährige den 16-jährigen mit seinem eingegipsten Arm ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt Nasenbluten. Der 15-jährige Bekannte des Geschädigten wollte zu Hilfe eilen und wurde von dem Täter zu Boden gestoßen. Dabei verletzte sich der 15-jährige am Bein. Als die Polizei alarmierte wurde, entfernte sich der Täter mit seinen Begleitern. Die Polizeibeamten konnten sie im Anschluss im Bereich des Allee Centers feststellen. Der Täter wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Eltern übergeben.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Warum die Jugendlichen in Streit gerieten ist derzeitig noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.