header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
6838492 500x333

Filmtipp des Tages: Schöne heile Welt (Das Erste / 20:15 - 21:45 Uhr)

20. Februar 2019

Handlung:

Willi ist Mitte 50 und hat sich mit seinem Leben als "Sozialschmarotzer" arrangiert. Er hat es sich in dem zum Abriss bereiten Mietshaus am Stadtrand gemütlich gemacht, ist dort einziger Bewohner und weigert sich, dank seiner präzisen Kenntnisse der bürokratischen Freiräume, auszuziehen. Er weiß, wie man in den Genuss von Zuschüssen beim Sozialamt kommt, arbeitet schwarz als Elektriker, lässt es sich leidlich gut gehen, ohne dass es ihm wirklich gut gehen würde dabei. Zum Sterben zu reich und zum Leben zu arm, gelingt es Willi immer wieder mit Charme und Chuzpe Sozialleistungen zu erkämpfen. Ein echter Grantler, der seinen Weg in einer modernen Welt der Globalisierung, der Migration und der sich ständig weiterentwickelnden Technologien sucht - und dessen Leben sich komplett verändert, als er auf einen afrikanischen Jungen trifft. Der 11-jährige Fianarantsoa ist mit seiner Mutter nach Deutschland gekommen, um hier Asyl zu beantragen. Dabei trifft er ausgerechnet auf den muffeligen und nicht gerade politisch-korrekten Willi, der den kleinen farbigen Jungen mit dem komplizierten Namen kurzerhand in "Franz" umbenennt. Mit der Zeit finden Willi und Franz zueinander und gewinnen jeweils eine neue Perspektive auf das Leben. Franz entdeckt mit Willis Unterstützung den Spaß am Eiskunstlauf und scheint glücklich wie noch nie, doch die Realität holt beide ein, denn Franz und seine Mutter stehen kurz vor der Abschiebung.


Laufzeit:90 Minuten
Genre:Gesellschaftsdrama, D 2018
Regie:Gernot Krää
FSK:12

Schauspieler:

WilliRichy Müller
FranzN'Tarila Kouka
AlfredAndreas Klaue
ErichDavid Liske
Joe, KneipenwirtStephan Bieker
UcheannaClaudia Mongumu