header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen II

Donnerstag, den 31. Januar 2019


Burg

Unfall mit Fahrerflucht

Letzte Nacht, gegen 3:00 Uhr, befuhr der Fahrer eines Golfs den Conrad-Tack-Ring in Richtung Wasserstraße. Auf Höhe der Einmündung zur Grabower Landstraße soll dem Golf-Fahrer ein silberner Pkw auf seiner Fahrspur entgegen gekommen sein. In der Absicht diesem silbernen Fahrzeug auszuweichen, kam der Golf-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Ampelmast. Der Golf wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die drei Insassen des Golfs blieben unverletzt. Vom silbernen Verursacher-Fahrzeug fehlt jede Spur.

 

Genthin

Geschwindigkeitskontrolle

Die Beamten des Revierkommissariats kontrollierten heute Morgen die Geschwindigkeit im 30er Bereich der Brandenburger Straße. Bei knapp 50 gemessenen Fahrzeugen überschritten fünf Fahrzeugführer die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit. Der Schnellste war mit 48km/h unterwegs.

 

Wildunfälle

Heute Morgen stieß die Fahrerin eines VWs auf der L52 bei Niegripp mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Zu einem anderen Wildunfall kam es auf der L52 bei Hohenwarthe, wo eine Skoda-Fahrerin mit einem Reh kollidierte. Auch das Tier verendete.

An beiden Pkw entstand Sachschaden.