header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 28. Dezember 2018



Einbruch in Einkaufsmarkt

Stendal, 28.12.2018, 00:41 Uhr

Derzeit unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Freitag in einen Einkaufsmarkt in der Albrecht-Dürer-Straße ein. Der oder die Unbekannten hebelten ein Fenster auf und verschafften sich durch dieses Zutritt zum Objekt. Dabei wurde ein Einbruchsalarm ausgelöst, der die Täter zur Flucht veranlasste. Aus dem Markt wurde nichts entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Scheiben eingeschlagen

Stendal, 27.12.2018 bis 28.12.2018

Im Zeitraum vom 27.12.2018, 18:00 Uhr und 28.12.2018, 06:00 Uhr wurde auf dem Gelände eines Autohauses in der Tangermünder Straße an einem Pkw VW Schaden angerichtet. Unbekannte Personen haben die linken Seitenscheiben beschädigt. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Unter Drogeneinfluss erwischt

Stendal, 28.12.2018, 00:30 Uhr

Einen BMW hielten Stendaler Polizeibeamte in der Nacht zu Freitag in der Uenglinger Straße an. Auffällige Ausfallerscheinungen bei dem 18-jährigen Fahrer aus Stendal führten zu einem Drogentest. Der Wischtest reagierte auf verbotene Substanzen. Eine Blutprobe wurde eingeholt, ein Bußgeldverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

 

 

Mit Wildschwein kollidiert

Bismark, L 15, 27.12.2018, 17:20 Uhr

Einem 33-jährigen Seat-Fahrer lief am frühen Donnerstagabend ein Wildschwein vor das Auto. Zwischen Schernikau und Steinfeld lief das Tier plötzlich auf die Fahrbahn und stieß mit dem Seat zusammen, das Wildschwein lief anschließend weiter. Am Pkw entstand Sachschaden, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der 33-jährige Fahrer blieb unverletzt.