header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
358 27122018

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

27. Dezember 2018


Von der Fahrbahn abgekommen (Foto/Polizei)

Stendal, K 1467, 27.12.2018, 05:40 Uhr

Auf der Kreisstraße 1467 kam es am Donnerstagmorgen zwischen Bindfelde und der Tangermünder Chaussee zu einem Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Opel-Fahrerin war aus Richtung Bindfelde in Richtung Stendal unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und in der weiteren Folge einen Straßenbaum streifte. Das Fahrzeug der jungen Stendalerin überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die 19-Jährige blieb unverletzt.



Radfahrerin betrunken erwischt

Stendal, Stadtseeallee, 26.12.2018, 22:34 Uhr

Zu Beginn der Nachtzeit bemerkte eine Streife auf der Stadtseeallee eine Fahrradfahrerin ohne Beleuchtung. Während der Kontrolle wurde bei der 36-jährigen Radfahrerin Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,49 Promille. Eine Blutprobe wurde eingeholt und ein Strafverfahren gegen die Stendalerin eingeleitet.

 

 

Unfallflucht

Stendal, B 189, 26.12.2018, 14:55 Uhr

Durch ein unbekanntes Fahrzeug wurde einem PKW VW der linke Außenspiegel abgefahren. Der VW-Fahrer befand sich auf der B 189 aus Richtung Stendal kommend in Richtung des Abzweiges Tangermünder Chaussee. Auf Höhe der Ortslage Bindfelde kam dem VW-Fahrer ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, welches zu weit links fuhr und den VW beschädigte. Der Verursacher verließ den Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

 

Osterburg, 20.12.2018

Auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Karl-Liebknecht-Straße in Osterburg wurde am 20.12.2018, zwischen 10:30 Uhr und 13:11 Uhr ein schwarzer VW Sharan durch einen unbekannten Unfallverursacher beschädigt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden an der Fahrertür.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 03937/4970 im Revierkommissariat Osterburg oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

 

 

Zusammenstoß mit einem Reh

Stendal, B 189, 26.12.2018, 16:30 Uhr

Leichter Sachschaden entstand am Mittwochnachmittag bei einem Wildunfall zwischen Osterburg und Stendal. Ein 54-jähriger Renault-Fahrer kollidierte auf Höhe des Tierheimes in Borstel mit einem über die Fahrbahn laufenden Reh. Der 54-Jährige, sowie die drei Insassen blieben unverletzt

 

Sandau, B 107, 26.12.2018, 22:24 Uhr

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer 23-jährigen Skoda-Fahrerin und einem Reh kam es am Mittwochabend. Die Skoda-Fahrerin war aus Richtung Havelberg kommend unterwegs, als kurz hinter dem Ortseingang Sandau plötzlich das Reh die Fahrbahn querte und mit dem Skoda zusammenstieß. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

 

Sachbeschädigung am Einkaufsmarkt

Bismark, 24.12.2018 bis 27.12.2018

Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum vom 24.12.2018, 14:00 Uhr bis 27.12.2018, 05:55 Uhr die Scheibe einer automatischen Schiebetür eines Einkaufsmarktes in der Döllnitzer Straße. Zutritt zum Einkaufsmarkt konnten sich der oder die unbekannten Täter nicht verschaffen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Gartenlaube durchwühlt

Bismark, 25.12.2018

Zwischen dem 24.12.2018 und dem 25.12.2018 suchten unbekannte Täter widerrechtlich eine Gartenlaube der Kleingartenanlage „Völkerfreundschaft“ in der Holzhausener Straße auf. Die unbekannten Personen öffneten gewaltsam die Tür zur Gartenlaube und durchwühlten diese. Laut Angaben der Besitzer wurde jedoch nichts entwendet. Die Kriminalpolizei ermittelt.