header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
VKU B189

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 16. Dezember 2018


Kriminalitätsgeschehen

 

Sachbeschädigung an PKW

14.12.2018, 18:00 Uhr – 15.12.2018, 10:00 Uhr

Stendal, Lützowstraße

 

Unbekannte Täter zerstachen in der Nacht einen Reifen eines PKW des dort ansässigen Autohauses. Es fiel auf, als der PKW für eine Probefahrt genutzt werden sollte.





Einbruch in Gartenlaube

14.12.2018, 17:00 Uhr – 15.12.2018, 11:00 Uhr

Stendal, Nachtweide

 

Durch den Geschädigten wurde ein gewaltsames Eindringen in seine Gartenlaube mitgeteilt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass unbekannte Täter vermutlich über ein Fenster Zugang zur Gartenlaube erlangten und so ein Kochtopf-Set, sowie Weihnachtsdeko entwendeten.

 

 

Motoroller beschädigt und Teile entwendet

14.12.2018, 16:00 Uhr – 15.12.2018, 12:00 Uhr

Stendal, Friedrich-Ebert-Straße

 

Unbekannte Täter beschädigten einen vor dem Wohnblock abgestellten Motoroller. Die Sitzbank wurde aufgeritzt und ein Spiegelglas beschädigt. Zudem wurde die Ölverschraubung entwendet.

 

 

Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

 

 

Festnahme nach Vernehmung im Polizeirevier

14.12.2018, 12:00 Uhr

Stendal, Uchtewall

 

Am Freitagmittag kam ein 26jähriger Beschuldigter zur polizeilichen Vernehmung. Ihm war nicht bekannt, dass ein Haftbefehl gegen ihn vorlag, welcher anschließend vollstreckt wurde. Der Beschuldigte wurde in die JVA Burg Madel eingeliefert.

 

 

Herrenloses Fahrrad gefunden

14.12.2018, 14:15 Uhr

L16, Goldbeck – Bertkow

 

Am Freitagnachmittag wurde ein herrenloses, weißes Fahrrad an der L16 zwischen Goldbeck und Bertkow aufgefunden. Es wurde im Revierkommissariat Osterburg untergestellt.

 

 

Verkehrsgeschehen

 

Fahren unter Alkoholeinwirkung

14.12.2018, 18:22 Uhr

Tangerhütte, Bebelstraße

 

Ein 44jähriger LKW-Fahrer wurde am Freitagabend in Tangerhütte, Bebelstraße angehalten und kontrolliert. Dabei fiel den Beamten auf, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,80‰. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

 

15.12.2018, 22:40 Uhr

Havelberg, Havelstraße

 

Einer Polizeistreife fiel ein Verkehrsteilnehmer auf, welcher zunächst nicht die vorgeschrieben Fahrtrichtung beachtete. Daher wurde der PKW angehalten und kontrolliert. Beim Fahrzeugführer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 1,20‰. Es erfolgten die Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins, sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.


 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

 

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person (Foto 1 / Polizei)

B189, Osterburg Höhe Flessauer Kreuzung

14.12.2018, 15:20 Uhr

 

Ein 70jähriger Fahrzeugführer aus Genthin kam aus bislang ungeklärter Ursache auf der B189 nahe Osterburg, ca. 400m hinter der Flessauer Kreuzung nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kam im Straßengraben an einem Baum zum Stehen. Am PKW Dacia entstand Totalschaden. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Seehausen verbracht.



Verkehrsunfälle mit Sachschaden

 

14.12.2018, 17:30 Uhr

Stendal, Tangermünder Straße


Eine 61jährige Stendalerin hatte die Absicht mit ihrem PKW Hyuandai auf dem Parkplatz des Netto-Marktes auszuparken. Dabei streifte sie den ordnungsgemäß abgeparkten PKW Chevrolet einer 23jährigen Stendalerin. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


15.12.2018, 00:27 Uhr

K1186 zwischen Cobbel und Birkholz

Mit einem Wildschwein kollidierte eine 44jährige Fahrzeugführerin aus dem Tangerhütter Ortsteil Birkholz. Sie befuhr die Kreisstraße zwischen Cobbel und Birkholz als das Tier die Fahrbahn wechselte. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Am PKW Fiat entstand Sachschaden, das Tier flüchtete.

 

 

15.12.2018, 08:30 Uhr

B189 Höhe Osterburg zwischen Abfahrt Drüsedau und Behrend

Eine 35jährige VW-Fahrerin aus Ludwigslust befuhr die B189 i.R. Osterburg. Zwischen den Abfahrten Drüsedau und Behrend kam es zu einem Rehwechsel, wobei es folglich zum Zusammenstoß kam. Am PKW entstand Sachschaden, das Reh verendete.

 

 

15.12.2018, 23:06 Uhr

K1051 zwischen Rochau und B189

Ein 42jähriger Hyundai-Fahrer aus Rochau konnte Samstagnacht einen Zusammenstoß mit einem Reh nicht mehr verhindern, als er die K1051 von der B189 kommend i.R. Rochau befuhr. Am PKW entstand Sachschaden. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

 

 

Verkehrsunfälle mit Unfallflucht

 

14.12.2018, 07:10 Uhr - 12:30 Uhr

Stendal, Bruchstraße

Eine 43jährige Stendalerin stellte ihren VW auf einem Parkplatz in der Stendaler Bruchstraße ab. Als zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie einen Schaden am Fahrzeug. Der hintere linke Kotflügel, sowie die Radabdeckung wurden beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unbekannt.

 

 

15.12.2018, 13:50 Uhr - 14:20 Uhr

Stendal, Stadtseeallee

Auf dem Parkplatz des Action-Marktes stellte eine 25jährige Hildesheimerin ihren BMW ab. Als sie zurückkam, bemerkte sie am vorderen, linken Stoßfänger einen Lackschaden. Der Unfallverursacher ist nicht bekannt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.