header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Jerichower Land

Dienstag, den 11. Dezember 2018


Genthin

Geld aus Kasse entwendet

Gestern Nachmittag betrat ein Herr ein Ladengeschäft in der Brandenburger Straße. Die Verkäuferin war gerade kurz im rückwärtigen Bereich des Geschäfts und begab sich nun in den Verkaufsraum. Der Mann gab an sich für ein Kleidungsstück zu interessierten und wolle deshalb gleich noch einmal wiederkommen. Dann verließ er den Laden. Als später ein weiterer Kunde kam, fiel beim Bezahlen auf, dass Bargeld und Belege in der Kasse fehlen.

Die Verkäuferin konnte den Mann nur vage beschreiben. Er soll ca. 45 Jahre alt und mit blauem Parka sowie schwarzem Basecap bekleidet gewesen sein.

 

 

Burg/B 246a

Verkehrsunfall

Gestern Abend befuhr ein Peugeot-Transporter die Bundesstraße in Richtung Burg, aus Richtung Stegelitz kommend. In Höhe des Gewerbegebietes wechselte ein Wildschwein über die Fahrbahn. Der Fahrer des Transporters bremste, konnte aber den Zusammenstoß nicht verhindern. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

 

Jerichow/B 107

Verkehrsunfall

Heute früh befuhr ein Pkw Opel die Bundesstraße zwischen Jerichow und Fischbeck, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn wechselte. Es kam zu einer Kollision, wodurch an dem Pkw Sachschaden entstand.