header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Jerichower Land

Burg, den 10. Dezember 2018


Burg

Büro der Partei AFD beschädigt und beschmiert

In der Nacht zum Sonntag wurde das Büro der AFD im Breiten Weg durch unbekannte Täter großflächig beschmiert und die Fensterscheibe zerstört. Darüber hinaus wurde an der Eingangstür gehebelt, wobei es den Tätern nicht gelang in die Räumlichkeiten einzudringen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

 

Burg

Einbruch in Geräteschuppen

Unbekannte Täter betraten in der Nacht zum Sonntag eine in der Blumenthaler Landstraßen gelegenen Gartenanlage. Dort hängten sie das Tor eines Gartens aus, um in selbigen zu gelangen. Im Garten hebelten sie einen Geräteschuppen auf und entwendeten eine Kabelrolle sowie Kabelreste. Es konnten Spuren am Tatort gesichert werden.

 

 

Möser/OT Hohenwarthe

Einbruch in Einfamilienhaus

Am Sonntagmittag kehrte eine Familie aus dem Urlaub zurück und musste feststellen, dass in ihrer Abwesenheit unbekannte Täter die Terrassentür ihres Hauses eingeschlagen hatten und so in das Haus gelangten. Hier wurden sämtliche Räume du Schränke durchsucht. Die Täter entwendeten Schmuck und weitere Wertsachen. Die Kriminalpolizei kam zum Einsatz.

 

 

Burg

Einbruch in Einfamilienhaus

Am Samstagmittag verließ eine Familie ihr Haus in der Einfamilienhaussiedung an der Zerbster Chaussee. Die Zeit der Abwesenheit nutzten unbekannte Täter und hebelten ein Badfenster auf. Der oder die Täter betraten das Haus und entwendeten unter anderem Schmuck. Der Einbruch wurde durch die Eigentümer nicht unmittelbar bei der Rückkehr bemerkt, sondern erst am Vormittag des Folgetages. Die Kriminalpolizei kam zum Einsatz.