header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
2018 11 20 Scheck  bergabe

Heute in Magdeburg: IB spendet 500 Euro für krebskranke Kinder

Dienstag, den 20. November 2018


Magdeburg. Stellvertretend für die Mitarbeiter der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) überreichte 
IB-Geschäftsleiter Marc Melzer heute einen Spendenscheck über 500 Euro (Foto) an den Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V.. Der Verein begleitet betroffene Familien und schafft Möglichkeiten zum Austausch. Unter anderem bietet der Verein mit dem Elternhaus auf dem Gelände des Universitätsklinikums Magdeburg sowohl Übernachtungsmöglichkeiten für betroffene Eltern als auch einen Ort der Begegnung und Beratung.

 „Unser Elternhaus bringt zwei Welten zusammen – den Familien- und den Klinikalltag. Wir begleiten Betroffene durch schwierige Zeiten und haben stets ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte. Mit verschiedensten Angeboten wie Kreativ- und Kochabende, Massagen als Auszeit sowie Austauschmöglichkeiten für Eltern, Geschwister und ehemalige Patienten versuchen wir, den Alltag zu erleichtern. Über die Spende der Investitionsbank freuen wir uns sehr. Es zeigt uns auch, dass unsere Arbeit gesehen und anerkannt wird“, dankt Prof. Dr. Uwe Mittler, Mitbegründer des Vereins und Vorsitzender der Stiftung Elternhaus.

Die Spende der Investitionsbank dient unter anderem als finanzieller Zuschuss zur Weihnachtsfeier für die Betroffenen. „Abseits des Fördergeschäfts engagieren wir uns für den guten Zweck. Ob als Einzelner ehrenamtlich oder in der Gemeinschaft – wir können stolz auf das soziale Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein. Mit unserem Beitrag geben wir den Betroffenen eine kleine Auszeit vom Klinikalltag und die Möglichkeit zum Austausch“, unterstreicht IB-Geschäftsleiter Marc Melzer.  Der Erlös kam über verschiedene Aktionen wie beispielsweise dem Verkauf von Trikots, des IB-Maskottchens IBsy sowie aus verschiedenen Spendenaktionen im Haus zusammen.