header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
192852V

Magdeburg: Buntes Programm zur Eröffnung des neuen Familieninformationsbüros FIB

Magdeburg, den 12. Oktober 2018


Generationenübergreifendes Angebot in der Krügerbrücke 2


Am Montag, den 15. Oktober 2018, wird das neue Familieninformationsbüro (FIB) der Landeshauptstadt Magdeburg eröffnet. Um 14.00 Uhr begrüßt die Beigeordnete für Soziales, Jugend und Gesundheit, Simone Borris, zunächst Netzwerkpartnerinnen und -partner sowie Gäste aus Verwaltung und Politik in der Krügerbrücke 2. Ab 15.00 Uhr wartet dann ein kleines Unterhaltungsangebot auf alle Magdeburgerinnen und Magdeburger, die sich dann auch die neuen Räumlichkeiten anschauen können.
 
Das Familieninformationsbüro bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein breites Informations-, Beratungs- und Vermittlungsangebot. Familien erhalten hier kostenlose, niedrigschwellige und vor allem individuelle Beratung in Bezug auf ihre besonderen Fragestellungen. Die Mitarbeitenden stellen darüber hinaus Kontaktmöglichkeiten in weiterführende Unterstützungs-, Freizeit- und Hilfsangebote der Stadt zur Verfügung. Aus diesem Grund ist eine intensive Netzwerkarbeit zur ständigen Aktualisierung des Angebotsüberblicks vorgesehen.
 
Ein öffentlicher Still-und Wickelraum rundet das familienfreundliche Klima des FIB ab und stellt dabei ein ganz besonderes Serviceangebot der Landeshauptstadt Magdeburg dar.
 
Während der Eröffnung wird Simone Borris, die als Sozialbeigeordnete maßgeblich an der Umsetzung der familienpolitischen Leitlinien und des FIB beteiligt ist, einen Überblick über den Entstehungsprozess des neuen Serviceangebots der Landeshauptstadt geben. Im Anschluss informiert Beate Wübbenhorst, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, über ihre politische Begleitung und Unterstützung des Vorhabens. Nach dem kurzen Eröffnungsprogramm gibt es die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu besichtigen, die Mitarbeitenden kennenzulernen und sich über die Angebote des FIB zu informieren. Aufgrund des begrenzten Platzangebots werden diese Programmpunkte im kleinen Rahmen stattfinden.
 
Ab 15.00 Uhr wird das FIB dann für interessierte Bürgerinnen und Bürger geöffnet sein. Ein kleines Unterhaltungsangebot für Kinder bietet besonders Familien die Möglichkeit, sich spontan über die Neueröffnung zu informieren und sich mit den Räumlichkeiten vertraut zu machen.
 
 
Hintergrund:

Bereits 2011 wurde die Etablierung eines Familieninformationsbüros in der Landeshauptstadt Magdeburg als mittelfristige familienpolitische Zielstellung beschlossen und im Rahmen der "Infrastrukturplanung Familienbildung 2017-2020" weiter untersetzt. Mit Beschluss des Stadtrates vom 7. Dezember 2017 konnte schließlich die Einrichtung und Eröffnung des Familieninformationsbüros für das Jahr 2018 konstituiert werden.
 
Das bunte Logo des FIB wurde aus Entwürfen von Magdeburger Kindern erstellt, die sich an einem Malwettbewerb in diesem Sommer beteiligt hatten. Mareike Ortmeier, Grafikerin vom Kreativbüro 2D, erstellte aus den Kinderentwürfen das endgültige Logo. Es wird unter anderem für Schaufensterwerbung, Visitenkarten, Plakate, Flyer und Postkarten genutzt.