header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Online schloss2 nfkruse

Tag des offenen Denkmals in Schloss & Park Hohenerxleben am Sonntag

Hohenerxleben, 4. September 2018


Wenn vor den Augen Totholz lebendig wird, Vogelgestalt annimmt und auf hohen Beinen durch den Wald spaziert, dann befindet man sich vermutlich im Schlosspark in Hohenerxleben. „Kunst im Park“ heißt das Zauberwort, das alljährlich den Park beseelt und bunt werden lässt – ein Kinder-Kunst-Projekt, das die Stiftung im Bündnis mit der Stadt Staßfurt, der Stiftung Staßfurter Waisenhaus, der Lebenshilfe Bördeland und dem Kultur- und Heimatverein Hohenerxleben veranstaltet, und das in der Maßnahme „Kultur macht stark“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Auch das Schloss wurde in den 20 Jahren Aufbau-Arbeit Stein für Stein und Saal für Saal zum Leben erweckt. Aus den Anfängen können die Schlossmitarbeiter und ehemaligen ABM berichten, die sich wie jedes Jahr zum Tag des offenen Denkmals versammeln.

Wer also dem Zauber des verwunschenen Gemäuers und seines verwilderten Parks erliegen möchte, ist herzlich zum Tag des offenen Denkmals am 9. September eingeladen: Um 11 Uhr und 15 Uhr führen kundige Mitarbeiter und ehemalige ABM-Kräfte durch das 800 Jahre alte Schloss und zeigen Stuckarbeiten, Holzschnitzereien, Deckenmalerei und vieles mehr, das sie in den 20 Jahren Aufbauarbeit vor dem Verfall gerettet und nach alter Handwerkskunst wiederhergestellt haben.

Um 11 Uhr und 14 Uhr laden die Kursleiterinnen und Kinderkünstler von „Kunst im Park“ zu einem Rundgang durch die geschmückte ehemalige Schlossparkanlage ein. Viele bunte Werke aus Naturmaterialien sind zu bestaunen, die die Kinder während der 20 verschiedenen Kurstermine im Sommer gefertigt haben – und dazu gibt es viel Wissenswertes über die ursprüngliche Gestalt des Parks zu erfahren. 

Dass es dort essbare Pflanzen gab und gibt, hat sich der Schlosskoch zum Thema gemacht: Vom 4. bis 9. September lädt er zu einer Parkwoche ins Schlossrestaurant mit besonderen kulinarischen Köstlichkeiten aus Schlosspark und -garten.

Der Treffpunkt für alle Führungen ist im Schloss-Innenhof. Restaurant-Reservierungen sind unter Telefon 039 25 - 98 90 66 möglich.


[-][-]

Foto: Das Schloss in Hohenerxleben. (c) Nikoline F. Kruse