header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Online Orgel Biederitz

Historische Ladegastorgel erklingt auf der Biederitzer Tastennacht

0 false 21 18 pt 18 pt 0 0 false false false

Biederitz, 22. August 2018


Zu den Sternstunden des Biederitzer Musiksommers gehört die jährliche Biederitzer Tastennacht auf der historisch wertvollen Ladegastorgel.

Hier gelingt es regelmäßig, Organisten und Pianisten von internationalem Ruf zu verpflichten. Das diesjährige Konzert findet nur einen Tag nach dem 200. Geburtstag des berühmten Orgelbaumeisters Friedrich Ladegasts am Freitag, dem 31. August um 19.30 Uhr in der ev. Kirche Biederitz  statt. 

In diesem Jahr musizieren im ersten Teil das Duo „Otto“ - Viktoria Malkowski (Violine) und Hagen  Schwarzrock (Klavier). Sie spielen die bekannte und sehr furiose Kreutzer-Sonate von Ludwig von Beethoven, sowie als Besonderheit von dem ukrainischen zeitgenössischen Komponisten Nikolai Kapustin, der Jazzausdrücke in klassische Formen bringt, aus der Sonate opus 70 den Satz „Blues“. Den zweiten Teil gestaltet der Leipziger Universitätsorganist Daniel Beilschmidt. 

Er wird in vielen Farben die Orgel zum Klingen bringen. So beginnt er mit italienischer Barockmusik u.a. von Scarlatti, spielt dann spanische Musik der Klassik von Soler bis hin zu norwegischen zeitgenössischen Musik von Nystedt. Hier wird sogar am Schluss noch eine Sopranstimme mit eingebaut. Diese wird gesungen von Silvina Vieweg, die Sängerin der Biederitzer Kantorei ist.

In der Pause gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und als besondere Attraktion eine professionelle Geburtstagstorte.

Der Eintritt beträgt 10 € (erm. 9 €), gefördert wird das Konzert u.a. vom Land Sachsen-Anhalt.