header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Screenshot 2018 05 29 19.00.27

Magdeburg: IB-Geschäftsleiter Manfred Maas tritt in den Ruhestand

Magdeburg, den 27. Juni 2018

Manfred Maas (Foto) tritt mit 65 Jahren in den Ruhestand und beendet sein Arbeitsverhältnis zum 31. Oktober 2018. Im Einvernehmen mit der NORD/ LB legt er seine Geschäftsleitungsfunktion bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt zum 30. Juni 2018 nieder.  

Die Staatsanwaltschaft Halle hatte ein Ermittlungsverfahren gegen IB-Geschäftsleiter Maas wegen des Verdachts der Vorteilsannahme im Zusammenhang mit dem Besuch von Fußballspielen eingeleitet. Manfred Maas weist diese Vorwürfe zurück und betont, dass er keinen Einfluss auf ein Förderverfahren genommen hat. Die weiteren Ermittlungen werde er kooperativ begleiten.  

Die NORD/LB und Maas sind übereinstimmend der Ansicht, dass ein laufendes Ermittlungsverfahren – unbeschadet der Unschuldsvermutung – die Handlungsfähigkeit der IB und die Geschäftsleitertätigkeit von Maas beeinträchtigen würde. Daher sind beide Seiten übereingekommen, eine solche, bis zum Abschluss des Verfahrens schwierige Situation zu vermeiden.  

Dr. Hinrich Holm, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der NORD/ LB, betont: „In den 14 Jahren in der Geschäftsleitung der IB hat sich Manfred Maas große Verdienste um den Aufbau und die Weiterentwicklung der Förderbank erworben. Wir danken Herrn Maas für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit, seine Loyalität und sein Engagement und wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute!