header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Schweizer Wurstsalat.21.06.18

Rezept des Tages „SCHWEIZER WURSTSALAT“. Das Originalrezept für einen deftigen Wurstsalat!

21. Juni 2018


Zutaten für zwei Portionen:

 

200 Gramm Wurst, zum Beispiel Würstchen oder Fleischwurst

150 bis 200 Gramm Schweizer Käse, zum Beispiel Emmentaler

1 rote Zwiebel

3 bis 4 mittelgroße Gewürzgurken, oder 6 kleine Cornichons

1 Esslöffel Senf, z.B. mittelscharf oder scharf, nach eigenem Geschmack

Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

eine Prise Zucker

2 bis 3 Esslöffel Weißwein - oder Rotweinessig

2 bis 3 Esslöffel vom Gurkenwasser

4 Esslöffel Öl, Sonnenblumen - oder Rapsöl

frische Petersilie oder Schnittlauch, oder beides

 

Zubereitung:

 

Die Wurst in Scheiben von etwa 3 Millimeter Dicke schneiden. sie können die Scheiben halbieren, vierteln oder auch in feine Streifen schneiden. Den Käse ebenfalls schneiden. Rote Zwiebel in hauchdünne Ringe schneiden.

Petersilie waschen und hacken, wenn beides, dann den Schnittlauch in Ringe schneiden.

 Essig, Meersalz, Zucker, Senf, etwas Gurkenwasser und Öl gut verrühren. Die Zwiebelringe ins Dressing geben etwas ziehen lassen. Die Zwiebelringe nun mit Wurst, Käse und Petersilie gründlich vermischen. Darauf achten, dass die Käsescheiben nicht zusammenkleben, sondern sich schön einzeln mit dem Dressing verbinden.

Den Salat mindestens 20 Minuten, besser noch länger ziehen lassen.

Wenn gewünscht, mit Schnittlauch bestreuen, nach eigenem Geschmack dekorieren und mit frischem Brot oder Brezeln servieren.

Auch sehr lecker als Hauptmahlzeit z. B. mit Bratkartoffeln.

Am nächsten Tag schmeckt der Salat, wenn er gut durchgezogen ist, noch viel besser!