header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
bundespolizeidirektion muenchen europaweit gesuchte drogenkurierin lindauer bundespolizei verhaftet

Magdeburg / Pettenkoferstraße: Aggressiver Angreifer verletzte drei Personen

Polizeirevier Magdeburg - 13. Mai 2018

Am Freitagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, kam es in der Pettenkoferstraße in einer dortigen Wohnung zu einer anfänglich verbalen Auseinandersetzung zwischen drei erwachsenen Personen. 


Ein 37-jähriger Deutscher lieferte sich Wortgefechte mit einem 26-jährigen Mann und einer 23-jährigen Frau. Beide ebenfalls deutsche Staatsbürger.


Der sehr aggressive 37-jährige schlug plötzlich auf die beiden Geschädigten ein, die sich daraufhin mit Flucht aus der Wohnung den Schlägen zu entziehen versuchten.


Auf dem Gehweg vor der Wohnung trafen die drei beteiligten Personen wieder aufeinander. Hier zog der 37-jährige Angreifer ein Messer und versuchte gezielt auf den 26-jährigen Mann einzustechen.


Ein 34-jähriger Zeuge, der helfend eingreifen wollte wurde ebenfalls mit dem Messer attackiert. Er konnte sich aber durch Flucht den Angriffen entziehen.

 

Die eingetroffenen Polizeibeamten konnten den sehr aggressiven und stark alkoholisierten Mann schließlich überwältigen und vorläufig festnehmen.

 

Da der Täter schon mehrfach wegen ähnlicher Delikte auffiel und aufgrund der Geschehnisse in und vor der Wohnung Wiederholungsgefahr nicht auszuschließen ist, wurde durch die Staatsanwaltschaft Haftantrag gestellt.

Diesen verkündete der Bereitschaftsrichter am Samstagmittag.


Nach der Verkündung wurde der Angreifer in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Für die Angriffe mit dem Messer erwartet den Täter ein neues Verfahren aufgrund gefährlicher Körperverletzung.