SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Polizei

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen
13. März 2018

Lkw Fahrer prallte gegen Schrankenbaum

12.03.18 gegen 17 Uhr,  39340 Haldensleben, Althaldensleber Straße
Ein Fahrzeugführer (55)  eines Lkw Iveco befuhr die Hafenstraße und bog nach links in die Althaldensleber Straße ein. Hierbei beachtete der Fahrer den bereits absenkenden Schrankenbaum nicht und prallte gegen diesen. Der Fahrzeugführer setzte dennoch die Fahrt in Richtung Gerikestr. fort und wurde durch die nunmehr vollständig geschlossene Schranke an der Weiterfahrt gehindert.

Auf Grund der Beschädigung an der Schrankenanlage wurde der Zugverkehr in dem Bereich vorläufig eingestellt. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG öffneten die Schranken, blieben jedoch bis zur Reparatur außer Betrieb. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Sicherheitsleistung gegen den 55-Jährigen Fahrer an.

 

Verkehrsunfall mit Verletzten

13.03.18 gegen 04 Uhr,  39345 OT Wedringen / B71
Eine Fahrzeugführerin (27) eines Pkw  Citroën befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Haldensleben und versuchte einem Tier, das auf der Fahrbahn stand, auszuweichen. Hierbei geriet die Fahrerin ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Die Alleinbeteiligte wurde bei dem Crash leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden. 

 

Kripo bittet um Zeugenhinweise

13.03.18 gegen 0.05 Uhr,  39340 Haldensleben, Waldring
Nach eigenen Angaben des Betroffenen (25) wurde dieser plötzlich durch drei oder vier männlichen Personen geschlagen. Ein Täter soll ihn festgehalten und ein weiterer Beteiligter ihn mehrmals geschlagen haben. Der 25-Jährige konnte sich befreien und lief davon. Die Polizei suchte im Umfeld nach den Tatverdächtigen – bislang ohne Erfolg. Wer hat die Tat beobachtet? oder kann sachdienliche Hinweise mitteilen? Hinweise nimmt die Kripo in Haldensleben entgegen.

 

Kripo ermittelt nach Räuberischen Diebstahl

12.03.18 gegen 06.10 Uhr,  39171 OT Osterweddingen, Zum Wall
Bei der Polizei wurde angezeigt, dass eine männliche Person, ca. 1,70 - 1,75 m groß, etwa 20 bis 25 Jahre alt, sportliche starke Figur, mit Kapuzensweatshirt grau tief ins Gesicht gezogen, auffällige spitze schmale Nase mit einem grauen Sportfahrrad (mit Lenkerhörner), den Bereich des Werksverkaufs betrat und aus der Auslagenfläche zwei Stück Kuchen entnahm, ohne diese zu bezahlen (Warenwert 1,90 Euro). Ein Mitarbeiter bemerkte das und sprach den Ganoven an. Dieser äußerte sinngemäß „…verschwinde - oder willst du eine auf´s Maul, wenn du jemanden davon erzählst, komme ich morgen wieder" und fuhr mit dem Rad  in unbekannte Richtung fort. Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben entgegen.

 

Volvo entwendet

12.03.18, 39179 Barleben, Lindenallee
Unbekannte entwendeten aus dem Autohausgelände einen Pkw Volvo V 40 CC Diesel. Am Fahrzeug befanden sich keine amtlichen Kennzeichen. Die Polizei suchte am Tatort nach Spuren und leitete Fahndungsmaßnahmen ein.

 

Teilen auf: