header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
live in europe cd 1

Musik News: Top 20 Vinyl-Charts Februar 2018

Foto: © Universal Music

Melody Gardot jazzt sich an Spitze der Vinyl-Charts

Baden-Baden, 08.03.2018 - Um zu demonstrieren, wie verwundbar und nackt sie sich während ihrer Auftritte fühlt, lässt Melody Gardot auf dem „Live In Europe“-Albumcover alle Hüllen fallen. In den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ist die US-Sängerin dagegen unverwundbar und steigt direkt an der Spitze ein. Mit „Nightfall“ von Till Brönner & Dieter Ilg erobert auf Platz 16 noch eine weitere Jazz-Produktion die Top 20.
 
Singer-Songwriter, Liedermacher, Entertainer: Olli Schulz vereint viele Qualitäten in einer Person und passt dennoch in keine feste Schublade. Sein neuester Streich „Scheiß Leben, gut erzählt“ wartet mit prominenten Gästen wie „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis oder Deutschrapper Ali As auf und debütiert an zweiter Stelle. Auf dem Bronzeplatz schlägt der „Thunderbolt“ der Heavy-Metal-Pioniere Saxon ein.
 
Von jedem Genre etwas bieten auch die weiteren Top-Neulinge: HipHopper B-Tight („A.i.d.S. Royal“, sechs) präsentiert sich von seiner königlichen Seite; die britischen Indie-Rocker von Franz Ferdinand setzen ihr Motto „Always Ascending“ (sieben) in der Hitliste direkt in die Tat um. Pop bzw. Rock wird auf den Positionen acht bis zehn großgeschrieben, wo Toto („40 Trips Around The Sun“), Justin Timberlake („Man Of The Woods“) und The Gaslight Anthem-Frontmann Brian Fallon („Sleepwalkers“) gastieren.
 
Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.



Musik-Video "Melody Gardot - Baby I'm A Fool - Live At The Olympia Paris":