header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Mission Profifussball

Kinopremiere "Mission Profifußball - Magdeburgs Weg zurück"

Magdeburg, den 16. April 2018

Saisonendspurt für den 1. FC Magdeburg. In den letzten Wochen dieser Spielzeit hoffen Verein und Fans auf die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Der 1. FC Magdeburg steht unmittelbar vor dem Sprung in die 2. Bundesliga. Drei Jahre nach dem Aufstieg in den Profifußball will die Mannschaft den nächsten Meilenstein in der Geschichte des einstigen Europokalsiegers setzen.

Das spannende Saisonfinale in der 3. Liga nehmen die beiden Filmemacher Marco Schulze und Kevin Röhler zum Anlass, um der Öffentlichkeit erstmals ihre Langzeitdokumentation „Mission Profifußball – Magdeburgs Weg zurück“ zu zeigen. Die beiden gebürtigen Magdeburger haben den FCM von 2012 bis 2015 filmisch begleitet. Durch lebendige Interviews mit Trainern, Mannschaft, Ehemaligen und Management, atmosphärischen Bildern von Heim- und Auswärtsspielen sowie exklusiven Szenen aus der Spielerkabine in Offenbach entfaltet der Film eine dynamische Stimmung. Er thematisiert dabei auch die Krisen und Rückschritte während der dreijährigen Entwicklungsphase, wie beispielsweise die Suspendierung des ehemaligen Kapitäns Marco Kurth. Der Film wurde komplett in Eigenregie realisiert – ohne Sponsoren- und Fördergelder.

Zur Erinnerung: Im Sommer 2012 steht der ruhmreiche 1. FC Magdeburg vor einem ungewissen Neustart. Die Verantwortlichen der Vergangenheit haben den neuen Führungskräften des Traditionsvereins einen unheilvollen Scherbenhaufen hinterlassen. Der einstige Publikumsmagnet der Stadt ist nicht einmal mehr ein Schatten seiner selbst. Nur drei Jahre später, im Mai 2015, betritt der 1. FCM mit dem Aufstieg in die 3. Liga dann zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Bühne des Profifußballs. 

Einigen langjährigen FCM-Spielern haben die Filmemacher vor wenigen Wochen Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm gezeigt und ihre Reaktionen filmisch festgehalten. Diese emotionalen Eindrücke sind fester Bestandteil des Werks und schlagen einen Bogen von der damaligen zur heutigen Situation.

Am Mittwoch, dem 25. April dieses Jahres, feiert der 53-minütige Dokumentarfilm Premiere im OLi-Kino in Magdeburg. Beginn ist 19 Uhr, Einlass 18:30 Uhr. Der Eintritt kostet 4 Euro. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Filmemacher haben zu diesem Termin auch die Mannschaft des 1. FCM eingeladen. Sie hoffen, dass viele bekannte Gesichter der Premiere beiwohnen werden, um sich für den Aufstiegskampf emotional zu motivieren. Vor Ort wird es auch Blu-Rays des Films zu erwerben geben.

Zu den Filmemachern:

Sowohl Marco Schulze (31) als auch Kevin Röhler (30) verfolgen die Geschehnisse des 1.FCM seit ihrer Kindheit. Sie haben ihre Wurzeln in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, sind dort geboren und aufgewachsen. Nach den Studienabschlüssen in Magdeburg und Hannover hat es beide in die Medienwelt verschlagen. Marco Schulze ist freier Journalist des NDR, Kevin Röhler arbeitet als Redakteur bei der Filmproduktionsfirma „Best Company Video“.


Filmpremiere „Mission Profifußball – Magdeburgs Weg zurück“

Veranstaltungsort: OLi Kino Magdeburg, Olvenstedter Str. 25A

25. April - Beginn: 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)