header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Schönebeck (Diebstahl aus der Kita „Kinderoase“)

25.12.2017 - Bislang unbekannte Täter überstiegen den Zaun zur Kita „Kinderoase“ in Schönebeck und öffneten gewaltsam einen Geräteschuppen auf dem Grundstück der Kita. Aus dem Geräteschuppen entwendeten die Täter Roller und Bobby-Car’s und entfernten sich im Anschluss in unbekannte Richtung. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Alle sachdienlichen Hinweise zur Tat, möglichen Tätern oder auffälligen Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben (Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus)

25.12.2017 - Bislang unbekannte Täter schlugen gewaltsam die Scheibe der Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße „An der Lehmkuhle“ in Aschersleben ein und versuchten in das Wohnhaus einzubrechen. Durch einen aufmerksamen Nachbarn, der das klirrende Geräusch gehört hatte, konnten die Täter verscheucht werden. Seitens der Kriminalpolizei wurden bereits die Ermittlungen aufgenommen.

 

Könnern (Einbruch in die Bäckerei Steinecke)

26.12.2017 - Bislang unbekannte Täter öffneten gewaltsam die Tür zur Steinecke Bäckerei im REWE-Markt in Könnern und entwendeten aus einem Tresor eine bisher unbekannte Menge Bargeld. Im Anschluss entfernten sich die Täter aus dem Objekt. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Alle sachdienlichen Hinweise zur Tat, möglichen Tätern oder auffälligen Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Westdorf (Einbruch in Baucontainer)

27.12.2017 - Durch bislang unbekannte Täter wurden mehrere Eingangstüren der Bürocontainer im Baustellenbereich Westdorf sowie zwei Stahlcontainer gewaltsam geöffnet und durchwühlt. Zum Diebesgut liegen bislang noch keine Erkenntnisse vor. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Alle sachdienlichen Hinweise zur Tat, möglichen Tätern oder auffälligen Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.