header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm 97408.rgb cbd394fa7d

Schöner Wohnen News: LANDHAUSKÜCHEN SCHAFFEN ATMOSPHÄRE

Bild:  Der Landhausstil ist zeitlos und facettenreich und bietet Gestaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack.  Foto: djd/KüchenTreff GmbH & Co. KG


Von Mediterran bis Cottage - die Stilrichtungen sind vielseitig


(djd). Warme Farben, natürliche Materialien und verspielte Details: Landhausküchen strahlen eine wohnliche Gemütlichkeit aus und setzen einen Gegenpol zur kühlen Eleganz vieler moderner Designküchen. Da der Landhausstil zeitlos und facettenreich ist, bieten sich Gestaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. "Landhausstil ist nicht gleich Landhausstil. Man kann hier zwischen insgesamt vier verschiedenen Ausprägungen unterscheiden", erklärt Marko Steinmeier, Chefeinkäufer bei KüchenTreff, einer Einkaufsgemeinschaft von mehr als 275 inhabergeführten Küchenstudios und Fachmärkten. Neben der mediterranen Landhausküche gebe es skandinavische, englische und amerikanische Ausführungen. "Für welche Landhausküche man sich auch entscheidet, jede vermittelt Charme und Freundlichkeit und lässt sich hervorragend mit modernen Elektrogeräten kombinieren", so Steinmeier. Inspirationen gibt es zum beispielsweise unter www.kuechentreff.de.

- Wie im Urlaub fühlt man sich mit einer mediterranen Landhausküche. Küchenmöbel, aber auch Fliesen und Wände erstrahlen in warmen und sanften Farbtönen. Typisch sind die leicht abgerundeten Kanten und die Rahmenfronten der Küchenmöbel. Die Arbeitsplatte besteht häufig aus Naturstein wie Granit oder Marmor, Schrank- und Schubladengriffe zieren nett verzierte Knöpfe oder auch nostalgische Flechtgriffe. Ein Bodenbelag aus Terracottafliesen harmoniert zu den Möbeln. Liebevolle Deko, etwa hübsche Blumentöpfe mit frischen Kräutern, vervollständigt den Look.

- Schnörkelloser und moderner erscheint dagegen der skandinavische Landhausstil mit seiner klaren Linienführung und den vorherrschenden Blau-, Grau- und Weißtönen. Trotz des modernen Touchs gehören auch hier viel Holz, Kassettenfronten, geschwungene Stichbögen oder Profilierungen dazu. Maritime Accessoires setzen passende Akzente.

- Natürliche Pastell- oder Holztöne sowie Weiß bestimmen den sogenannten englischen Cottage-Stil. Charakteristisch für diesen beliebten Landhausküchenstil, der gut zu Räumen mit wenig Platzangebot passt, sind Möbelfronten mit Plankenstruktur oder breiter Rahmung, verschnörkelte Regale, schmiedeeiserne Bügelgriffe und große Holzknäufe. 

- Den Charme eines alten Südstaaten- Farmhauses versprühen die sogenannten amerikanischen Landhausküchen. Typisch ist, dass Schränke und Regale oft in kräftig leuchtenden Farben gehalten sind, auch bunte Fliesen sind sehr beliebt. In der Mitte der Küche steht häufig eine Kochinsel oder ein Tresen. Dekorationen wie bunte Plaids und Tischwäsche sorgen für eine warme Atmosphäre. Bei den Materialien dominieren Kombinationen aus Holz und Naturstein oder Granit.