header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Verdacht der Brandstiftung- Kripo ermittelt 

08.11.17 gegen 01.30 Uhr, OT Kleinalsleben, Gänsestraße

Entsprechend ersten Erkenntnissen setzten Unbekannte einen Schuppen (Unterstand mit Brennholz) in Brand. 15 Kameraden der FFw aus Hadmersleben, Alickendorf und Oschersleben kamen zum Einsatz und löschten den Brand zügig. Ca. 2 Kubikmeter gespaltenes Holz verbrannten.  

 

 

07.11.17 gegen 14.50 Uhr, 39326 OT Klein Ammensleben/ K 1655

Unbekannte drangen widerrechtlich und gewaltsam in die ehemalige Flughalle ein und setzten gelagertes Stroh in Brand. Beim Eintreffen der FFw brannte die Halle bereits in voller Ausdehnung und Teile der Dachkonstruktion stürzten schon ein. Ein in der Halle abgestellter Wohnwagen brannte komplett aus. Die 51 Kameraden der FFw verhinderten eine weitere Ausdehnung des Brandes und kontrollierten ständig den Brandablauf. Mitarbeiter der Gemeinde Niedere Börde ordneten, nach Beendigung der Löscharbeiten, zunächst eine Sicherung sowie den Abriss der Halle an.

Die Kripo hat die Ermittlungen wegen Verdacht der Brandstiftung in beiden Fällen eingeleitet.

 

 

Fahrzeugscheibe beschädigt

07.11.17, 39359 OT Bösdorf, Bahnhofstraße

Durch Unbekannt wurde eine Fahrzeugscheibe an einem Pkw VW Polo durchschlagen und das Fahrzeug durchstöbert. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden ca. 250 Euro.

 

 

Zeugen gesucht

07./08.11.17, 39164 Wanzleben,  J-W-v-Goethe-Straße

Ein Fahrzeugführer eines Pkw Renault Clio stellte das Fahrzeug gegen 20 Uhr im Wohngebiet ab und bemerkte am Folgetag, das der linke Außenspiegel sowie eine Fahrzeugscheibe beschädigt waren. Der Unfallverursacher hinterließ keine Angaben zur Person. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.